2017

Ausstellungen 2017

2017 war ein spannendes Ausstellungsjahr.

Ich bemühte mich erstmals intensiv um neue Ausstellungsmöglichkeiten mit meinen verschiedenen Schwerpunkten und habe vor, wieder Perfomences zu präsentieren...

Ich freue mich über weitere Angebote für Ausstellungen 2018/19 und plane gerne passende Events mit Begleitprogramm oder Performances.

Ich bei der Lichtmeile 2017 mit Skulptur Walhalla, Foto Gerd Weckesser

Serien Art-Abstrakt und Art-3D

Seit Oktober 2017 schmücken meine Werke, die nicht aktuell in einer Ausstellung sind, das Treppenhaus der Klinik in der Plöck, Tagesklinik der evngelischen Stadtmission, in Heidelberg, Plöck 31. Ich wünsche mir, das meine Kunst Personal, Gäste und Patienten erfreut oder zum nachdenken anregt. Die Exponate sind weiter mein Eigentum und können auch erworben werden.

 

zum Rückblick Ausstellungen 2016

03.12.2017 bis 11.2.2018 Geschwindigkeit der Schnecken

Ich habe Ausstellungsaufsicht am 17.12.2017 von 11 bis 15 Uhr, 21.01.2018 von 11 bis 18 Uhr und 04.02.2018 von 11 bis 15 Uhr

Eine Ausstellung mit der Künstlervereinigung WieArt-Rhein-Neckar im Wasserschloß Bad Rappenau

Unter diesem sperrigen Titel geht es um Entschläunigung in unserer Streßgeplagten und stets auf Ge4schwindigkeit getrimmten Gesellschaft.

Ich stelle neue Werke aus der Reihe "Art Retrouvé" erstmals in Bad Rappenau aus.

Zu sehen sind: "Sonnenaufgang", "Getriebe", "Iron Movement", "HEL", "Patience", "Unmessbar", Himmelszelt" und "Elektra"

Außerdem präsentierte Ich eine meditative Performance bei der Vernissage, mit dem Sonnengruß aus dem Yoga und einem selbst geschriebenen Gedicht, Fotos und Texte dazu unter Vernissage.

Vorstellung der ausstellenden Künstler durch die 1. Vorsitzende Elfriede Breitner, rechts daneben der Künstlerische Leiter Klaus Bast, Foto Gerd Weckesser
rechts Akkustik Gittarre: Andre Bernovski, links Bürgermeister der Stadt Rappenau, Ulrike Grimm, Pit Elsässer, , Foto Gerd Weckesser
Ulrike Grimm mit ihren Werken Elektra und Getriebe, , Foto Gerd Weckesser
Ulrike Grim und Lebensgefährte Jürgen Wydra mit den Bildern Iron Movement und Patience im Eröffnungsraum, , Foto Gerd Weckesser
Vorderseite der Einladungskarte zur "Geschwindigjeit der Schnecke"
Rückseite der Einladungskarte zur "Geschwindigjeit der Schnecke"

25. und 26.11.2017 Art-Sale

Tauchen Sie am 25. + 26. November 2017 von 11 bis 20 Uhr in die Kunstwelt der Künstlergruppe wieArt Rhein-Neckar ein und erleben Sie “Grosse Kunst zu kleinen Preisen”. Es geb eine umfassende Auswahl an Bildern und Skulpturen zu sehen. Danke den Interessenten und Käufern.

Ulrike Grimm mit Ihren Werken aus der Serie Art-Retrouvé beim Art-Sale 2017, Foto: Karl-Heinz-Treu
Ulrike Grimm mit Ihren Werken aus der Serie Art-Retrouvé beim Art-Sale 2017, Foto: Karl-Heinz-Treu

ArTmuT 2017 vom 15.10. bis 20.11.2017

Vernissag:e Sonntag 15.10.2017, 17-19 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche in Heidelberg Bergheim

Zum fünften Mal startet im Oktober 2017 die Kunstausstellung ArTmut in der Heidelberger Bonifatiuskirche. Arbeiten von regionalen, überregionalen sowie internationalen Künstlerinnen und Künstlern werden in der Kirche bis zum 20. 11. 2016 präsentiert, täglich von 8 bis 18 Uhr. Mehr dazu hier

Ich bin mit 5 Werken aus der Serie Art-Retouvé vertreten: Drehmoment, Sommerwonne, Geduld, Handwerk und Unmessbar und freue mich auf die Vernissage am Sonntag

...wohnt ein Zauber inne!

Ausstellung im Rahmen der Lichtmeile Ma.-Neckarstadt

Samstag, 11.11.2017 ab 18 Uhr und Sonntag 12.11.2017 ab 16 Uhr

Vernissage und Einführung in das Werk: Samstag gegen 20 Uhr

Die teils abstrakten, teils gegenständlichen Werke der Heidelberger Künstlerin Ulrike Grimm faszinieren durch ihre einzigartige Komposition!

Sie passen perfekt zum Ausstellungsort in der Elfenstr. 29: Ein ehemaliger Pferdestall im Hinterhof eines Neckarstädter Hauses von 1902. Das Anwesen besticht durch seinen morbiden Charme und steht während der Lichtmeile in Wechselwirkung mit den verschiedenen Kunstexponaten.

Sonntags findet im ehemaligen Pferdestall zusätzlich ab 16.00 Uhr ein 'literarischer Kaffeeklatsch' statt. Gelesen wird ab 17.00 Uhr aus 'queeren' Biographien... wir dürfen dabei sein... bei kleinen Streifzügen durch Lebens- und Liebesgeschichten aus verschiedenen Kulturen und zu verschiedenen Epochen... weitere Fotos von der Veranstaltung unter Events

Flyer zur Ausstellung ...wohnt ein Zauber inne!
Aufnahme von der Eröffnungsrede in alten Pferdestall
Aufnahme vom Aufbau der Ausstellung
Die Künstlerin vor ihrem Werk "Iron Movement"

Offenes Atelier am Sonntag, 5. November 2017

Am Sonntag, 5. November 2017 öffne ich wieder meine Türen im Kleegarten in Wiesloch für Freunde, Interessierte, Presse und geladene Gäste.

Von 15 bis 21 Uhr gebe ich Einblick in mein Arbeiten, zeige meine Werke und biete Gelegenheit zum Plausch und verweilen bei Leckereien, Kaffee und Kuchen.

Wie immer gibt es eine Überraschung und viel Neues zu sehen.

Ich zeige Werke aus der Serie Art-Retrouvé von 2017 und neue Kompositionen mit Schrott-Elementen und intensiven Farben und Kontrasten.

Das nächste Offene Atelier ist im Sommer 2018 geplant.

Flyer zum offenen Atelier am 5. November 2017
Flyer zum offenen Atelier am 5. November 2017

16.09.2017 bis 12.10.2017: Primadonna

Eine Ausstellung der Künstlerinitiative Lampertheim = KIL mit Gastkünstlern der Künstlergruppe WieArt in de Räumen der KIL, Schulstraße 4, 68623 Lampertheim-Hofheim.

Vernissage mit den DuettTanten am Samstag, 16.9. ab 19 Uhr. Geöffnet ist auch am Sonntag, 17.09. von 14 bis 18 Uhr. Ich bin mit 3 Werken vertreten...

ZU besuchen ist die Ausstellung nach Anmeldung und immer Donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr

Jürgen, mein Lebensgefährte im Smokind!, Foto von Doinara Daniel
Mit einer Kette von Sylvia Markgraf
Gut besuchte Vernissage, nette Gespräche, leckeres Büffet
Flyer zur Ausstellung Primadonna der Künstlergruppe KIL
Ich als §Primadonna" mit meinem Gemälde "Gewissen"

Sonntag, 20. August 2017, ab 17 Uhr:

Offenes Atelier in Mühlhausen

Die Künstlerin Esmeralda Deike lädt ein zu einem gemütlichen Abend mit Werkschau in Ihr Atelier in Mühlhausen.

Ab 20 Uhr sehen Sie die spektakuläre Robot-Performance „Mensch-Maschine“ der Künstlerin Ulrike Grimm. Mit Bodypainting von Esmeralda Deike. Mehr zur Performance unter Events

Foto von Alexandra Lützenkirchen mit Ulrike Grimm und Esmeralda Deike beim Bodypainting für die Performance Mensch-Maschine
Szene aus der Performance Mensch-Maschine bei Esmeralda Deike am 20.8.2017

02.07. - 14.07.2017 AugenweiTe 1

Eine Ausstellung mit der Künstlervereinigung WieArt in der Orangerie des Schwetzinger Schlosses. Ich stelle in den ersten 2 Wochen aus:

8 neue Werke aus der Reihe Art-Retouvé sind erstmals öffentlich zu sehen.

Wir dürfen dieses Jahr ein ganz besonderes Event zur Vernissage der beiden Ausstellungen am 02.07. und 16.07.2017 jeweils um 11 Uhr in der Orangerie des Schwetzinger Schlosses ankündigen:

Die Künstlerin Ulrike Grimm präsentiert die Tanz-Performance "Mensch-Maschine":

Mehr zur Performance unter Events

 

Ich als HEL mit meinen Bildern auf der Ausstellung Augenweite 2017, Foto Gerd Weckesser
Ich als HEL bei der Performance Mensch-Maschine auf der Ausstellung Augenweite 2017, Foto Gerd Weckesser
Meine Werke bei der Ausstellung AugenweiTe in Schwetzingen 2017
Ich beim Aufbau zur Ausstellung in Schwetzingen 2017

Offenes Atelier am Sonntag, 25. Juni 2017

An diesem Sonntag öffne ich meine Türen für Freunde, Interessierte und geladene Gäste:

Von 15 bis 22 Uhr gebe ich Einblick in mein Arbeiten, zeige meine Werke und biete Gelegenheit zum Plausch und verweilen.

Ab 18 Uhr versetzt das Harfen-Duo „Bardensang und Zauberklang“ mit Gesang, Harfen- und Flötenklängen das Publikum in zauberhafte Welten, ergänzt durch den Klang von Drehleier, Fidel, Portativ und anderen Instrumenten. (www.bardenklang.de)

Flur der Wohnung am Leimbach
Bardensang und Zauberklang, Harfen-Duo
Terrasse und Gertan am Leimbach
Atelier im Wintergarten

Samstag, 27.05.2017 Art-Retrouvé im Kulturtreff

Ab 17 Uhr stelle ich für einen Abend aus beim Kulturtreff der SPD Dielheim. Im schönen Ambiente des Innenhofs hinter dem Rathausnebengebäude, Rauenberger Str. 4, in Dielheim (bei Wiesloch) Ich freue mich auf einen gemütlichen Abend mit Musik von "Coulord Rain" (ab 18 Uhr)

Artikel in Kreichgau-Lokal

12.03. - 07.05.2017 EIN 2. LEBEN - Wiederbelebt / Neu aus Alt

VERNISSAGE: Sonntag, 12.03.2017, 11 Uhr

Eine Ausstellung mit der Künstlervereinigung WieArt-Rhein-Neckar im Wasserschloß Bad Rappenau

Veranstaltungs-Flyer

 

 

Müllmonster für die Ausstellung in Gruppenarbeit erbaut, Eröffnung
Die Künstlerin mit den Werken Mondfrau und Oil
Die Künstlerin mit den Werken Geäst und Eingespannt
Die Künstlerin mit den Werken Dunkle Wolken und Gebunden

Auftragsarbeiten

 

Gerne nehme ich auch Auftragsarbeiten entgegen:

 

Sie geben Thema, Intention, Farbgestaltung und Stilrichtung eines Gemäldes vor.

Dabei berate ich Sie gerne.

 

Immer entsteht ein einzigartiges Kunstwerk nach Ihren Vorgaben.

 

Ich male auf Anfrage auch Portraits in verschiedenen Stilrichtungen.

Kontaktdaten

Im Kleegarten 6

69168 Wiesloch

06222 3900801

mobil 179 9220911

 

Links

 

Auf meiner allgemeinen Homepage finden Sie Informationen über meine Arbeit als Gafikerin und Illustratorin:

ulrikegrimm.de

 

Ich bin aktives Mitglied der Künstlervereinigung WieArt-Rhein-Neckar

 

Hier finden Sie mich bei Facebook

 

A4-Flyer Art-Grimm als PDF

Copyright @ Ulrike Grimm