Ausstellungen 2020

Ausstellungen 2020

Nach einem erfolgreichen Ausstellungs-Jahr 2019  freue ich mich nun auf 2020 und neue Herausforderungen.
Wegen der Corona-Pandemie entfallen bis auf weiteres die öffentlichen Aktivitäten...


Ich freue mich, im September 2020 bei den Phantastischen Tagen in Wetzlar dabei sein zu können mit einer Vernissage und Ausstellung meiner HYBRIS-Thematik, passend zu deren Topik Frauen in der Sciens-Fiction.

Infos folgen...

Exponate im Kunstschaufenster in Wiesloch

Seit 2017 sind neueste Werke von mir in der ehemaligen Buchhandlung Dörner in der Hauptstraße 91 zu sehen, im Rahmen des Wie-Art-Projektes „Kreativität statt Leerstand“.

Ausgestellt sind seit 25. Juli 2019 die neuen Werke "DENKMAL, Titanengel, Ausgeliefert und Sirene.

ehemalige Buchhandlung Dörner in der Hauptstraße 91. Wiesloch

Exponate in der Klinik in der Plöck

in Heidelberg

Seit Oktober 2017 schmücken einige meiner Werke, das Treppenhaus und Räume der Klinik in der Plöck, Tagesklinik der evangelischen Stadtmission, in Heidelberg, Plöck 31.

Ich wünsche mir,  dass meine Kunst Personal, Gäste und Patienten fasziniert oder zum Nachdenken anregt.

Die Exponate sind mein Eigentum und können  erworben werden.


Foto von Gerd Weckesser  bei der Lichtmeile 2017

IRON VISIONS 2020

 

Kunst-Ausstellung vom 6. bis 30. Januar 2020.

Die Wieslocher Künstlerin Ulrike Grimm präsentierte im Foyer des Wormser in Worms vielschichtige Werke mit Metall, Struktur und Sackleinen.


Die VERNISSAGE am 6 Januar 2020 musste leider wegen Krankheit entfallen.


Ein Video, die Texte und Bilder dazu, sowie Infos zum Ausstellungs-konzept unter IRON VISIONS

Vielschichtige Werke mit Metallschrott und Sackleinen präsentierte die Wieslocher Künstlerin Ulrike Grimm in Ihrer Ausstellungsreihe IRON VISIONS.

Die Metall-Göttin hält die Ringe der Macht als Insignien der Kreativität und entführt in surreale Bilderwelten à la Art-Grimm:
Ringe der Macht – Ketten der Bindung – Spiralen der Schöpfung – Kreise der Wandlung – Krater der Zerstörung
Abstraktes verschmilzt mit Gegenständlichem, hartes mit weichem, spitzes mit rundem.
Inspiriert durch Schrott-Elemente – gegossen in Acryl – in Kontrast zu uraltem Sackleinen mit Pastellkreide.
Es blieb dem Betrachter überlassen, die mystisch-rätselhaften Botschaften zu entschlüsseln.

Panaorama-Ansicht der Ausstellung

Als Mitglied der wieArt Rhein-Neckar nehme ich an der Ausstellung "INNOVART" teil. Hier präsentiere ich Neue und alte Werke aus der Serie HYBRIS.

Vernissage der Ausstellung „INNOVART“
in der IFH Innovationsfabrik Heilbronn, Weipertstrasse 8-10, 74076 Heilbronn ist auf unbestimmte Zeit verchoben!


Sobald die Öffentlichkeit wieder frei gegeben ist für Versammlungen, werde ich die bekannt geben...

Begrüßung: Michael Galm, eventFABRIK Heilbronn

Laudatio: Elfriede Breitwieser,
1. Vorsitzende wieArt Rhein-Neckar

Musik: DJ ENZO

Tanzperformation: Printems Informel, Coreografie Judith Boy

Copyright @ Ulrike Grimm

Kontaktdaten

Im Kleegarten 6

69168 Wiesloch


mobil 179 9220911


Links

 

Auf meiner allgemeinen Homepage finden Sie Informationen über meine Arbeit als Gafikerin und Illustratorin:

ulrikegrimm.de

 

Ich bin aktives Mitglied der Künstlervereinigung  WieArt-Rhein-Neckar

 

Hier finden Sie mich bei Facebook

Facebook

 

Model-Fotos von mir auf Istagramm

 

Flyer Art-Grimm als PDF

Auftragsarbeiten


Gerne nehme ich auch Auftragsarbeiten entgegen:


Sie geben Thema, Intention, Farbgestaltung und Stilrichtung eines Gemäldes vor.


Immer entsteht ein einzigartiges Kunstwerk nach Ihren Vorgaben.


Ich male auf Anfrage auch Portraits in verschiedenen Stilrichtungen.